Vitalmarkt Uelzen

Die Schlacht der Spielmannszüge 2015

Kuemo_kleinAm Samstag, den 12.09.2015 von 10.00 bis 16.00 Uhr findet in Uelzen die Schlacht der Spielmannszüge – The battle of the brass bands statt. Wer seinen Einkauf an diesem Tag in Ruhe erledigen möchte, sollte vorher oder nach dem Umzug durch die Marktstraßen auf den Vitalmarkt kommen! Die Hauptzeit der Umzüge ist zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr zu erwarten.

In der Innenstadt ziehen acht Spielmannszüge und Brass Bands kreuz und quer durch die Straßen. Wenn die Bands aufeinander treffen, üben sie sich in Witz und sich gegenseitig überbietender Lautstärke. Angelehnt ist diese in Deutschland einmalige Veranstaltung an das schottische Edinborough-Festival.

Musik von Marsch über Samba bis zu Dudelsackmusik

Die teilnehmenden Musiker spielen ganz unterschiedliche Musikrichtungen, von Marsch bis Samba, von Blues bis Dudelsackmusik. Mit dabei: Käpt’n Kümo’s Marching Band aus Flensburg, Batteria Altona Escola Percussao aus Hamburg, Black Power Music Company aus Lehrte, Feuerwehr Orchester Husby, Black Diamonds Marching Band aus Soltau, eine Formation mit 30 Dudelsacksspielern, Trommlern und Pipern aus Apenrade (DK), Bäng Bäng Marching Band aus Dortmund und der Spielmannszug der Schützengilde Bad Bevensen. Spielleiter: Senior Drummajor Guiness Adria.

Zum Abschluss findet um 15.00 Uhr auf dem Herzogenplatz das gemeinsame Finale statt, bei dem zunächst jede Gruppe eigene Titel spielt und zum Abschluss alle gemeinsam musizieren.

Ein Kommentar zu “Die Schlacht der Spielmannszüge 2015

  1. Anna B.

    Für mich als Marktkunde ist diese Veranstaltung in den Marktstraßen völlig deplaziert. Das Einkaufen ist bei dem Geräuschpegel unmöglich. Hoffentlich haben die Beschicker an ihren Hörschutz gedacht. Ein Sonntag wäre doch ein viel schönerer Tag für so ein Spektakel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.