Vitalmarkt Uelzen

Überraschung mit Ständchen

Kurz vor Weihnachten gab es auf dem Vitalmarkt in Uelzen etwas ganz besonderes zu hören: Denn am 23. Dezember haben sich die Marktbeschicker gemeinsam eine kleine Überraschung für ihren früheren Marktkollegen Robert Schoon ausgedacht. Der passionierte Kaffeekenner wurde mit einem Ständchen auf dem Wochenmarkt überrascht. – Auch zur Freude von Kunden und Passanten.

„Die Taktlosen“ sorgten für Kurzweil

Robert Schoon, der mit seinem Kaffeestand jahrelang auf dem Vitalmarkt zuhause war, wurde von seinen ehemaligen Kollegen, von denen viele mittlerweile auch Freunde geworden sind, mit einer Musikeinlage der besonderen Art empfangen. Das Wendländische Duo „Die Taktlosen“ bestehend aus Daniela Lorenz am Sopransaxophon und Susanna-Maria Gusso am Akkordeon sorgte auf dem Vitalmarkt rund eine halbe Stunde für gute Unterhaltung.

Anlass für das ungewöhnliche Geschenk war die Verabschiedung Robert Schoons von der Arbeit auf dem Vitalmarkt. Der gebürtige Holländer und seine Frau wandern nämlich nach Guatemala aus – ein Ziel, das zu ihnen passt, denn Guatemala ist für seine Kaffeeplantagen bekannt.

Wir wünschen Robert Schoon alles Gute für seinen Neustart in Zentralamerika!

 

Musik: © Die Taktlosen • www.dietaktlosen.org

Film/Fotos: © Aenne Bauck • www.aennebauck.de