Vitalmarkt Uelzen

Vitalmarkt-Jubiläum am 5. Mai: NDR-Koch Rainer Sass zu Gast in Uelzen

Der beliebte NDR-Fernsehkoch Rainer Sass, der regelmäßig mit seiner mobilen Küche in ganz Norddeutschland unterwegs ist, hat seinen Besuch in Uelzen am Sonnabend, 5. Mai, fest zugesagt. Mit Gästen wird er auf dem Vitalmarkt der Hansestadt live vor Publikum kochen. An diesem Tag feiert der Uelzener Wochenmarkt sein 10-jähriges Jubiläum im Herzen der Innenstadt. Regisseur Florian Kruck aus Hamburg, der die Sendung produziert, hat sich jetzt bereits ein Bild vor Ort gemacht.

Der Uelzener Vitalmarkt bietet eine tolle Kulisse“, ist Florian Kruck überzeugt. Rainer Sass, bekannter Fernsehkoch und quirlige Quasselstrippe, kocht bereits seit 25 Jahren für den Norddeutschen Rundfunk. Der Entertainer ist in TV-Formaten wie  „DAS! schmeckt“ und „So isst der Norden“ oft im deutschen Fernsehen zu sehen und besitzt eine treue Fangemeinde. 

Vor zehn Jahren zog der Uelzener Wochenmarkt vom Stadtrand in die Innenstadt, direkt auf die drei Marktstraßen am historischen Alten Rathaus. Zu diesem Jubiläum möchten die Marktbeschicker gemeinsam mit der Hansestadt Uelzen den Besuchern etwas Besonderes bieten. Ein kleines Rahmenprogramm ist in Planung.

Foto 1: Florian Kruck ( 2. v.r.) im Gespräch mit dem Vorstand der Interessengemeinschaft Wochenmarkt Uelzen, hier Peter Wenzlaff (r.), Marktmeisterin Anjela Ille (li.) und Pressesprecherin Ute Krüger (2.v.l.) der Hansestadt.

Foto 2: Florian Kruck im Gespräch mit Marktmeisterin Anjela Ille.
Fotos: privat

Ein Kommentar zu “Vitalmarkt-Jubiläum am 5. Mai: NDR-Koch Rainer Sass zu Gast in Uelzen

  1. Jaeckel, Margrit und Dierk

    Wehmütig denken wir an die Zeit von Rüdiger Haack zurück,
    der Nachfolger ist super o.k., aber es geht momentan für uns noch nichts über das Original !!!!!!!!!!!

    Wir wünschen im übrigen den „zurückgezogenen“ Haacks alles Gute und hoffentlich
    noch ein langes glückliches Unruhestands-Leben !!!

    Zwei zufriedene Haack-Kunden aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg, die
    gerne den Weg nach Uelzen gefahren sind

    (an Rüdiger Haack: Vielleicht denken Sie noch an die Goldenen Hochzeiter,
    von denen Sie vermutet haben, dass wir im Kindergarten geheiratet haben !?)
    Gaaaaanz liebe Grüße auch an das neue Team und – weiter so !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.